Cremallera im Katalonien-Lexikon

Mit der so genannten Cremallera kann man einen ganz besonderen Ausflug in die Pyrenäen machen. Dahinter verbirgt sich eine Zahnradbahn, welche von Queralbs nach Nuria führt. Wenn man in Queralbs ankommt, findet man direkt Hinweisschilder zu den kostenlosen Parkplätzen für die Besucher. Der Ort liegt auf einer Höhe von 1182 Metern und man kann von dort aus den Bahnhof der Cremallera bequem zu Fuß erreichen. An den Wochenenden ist jedoch zu empfehlen schon sehr früh hier zu sein oder gar schon in Ribes die Bahn zu besteigen, da es zu diesen Zeiten meist sehr voll werden kann. Die atemberaubende Fahrt dauert etwa 20 Minuten und fährt stündlich. Wer bereits in Ribes einsteigt, verlängert seine Fahrt auf 40 Minuten. Die Fahrt führt sehr steil den Berg hinauf und überwindet ganze 785 Höhenmeter auf einer Streckenlänge von lediglich 6 Kilometern. Dabei passiert man 7 Tunnel der massiven Bergwelt der Pyrenäen. Unterwegs kann man viele Wanderer beobachten, welche sich auf der anderen Seite eines tiefen Tals ihren Weg bannen. Auf den ersten Blick kann man sich jedoch kaum vorstellen, dass man selbst auf dem Rückweg zu Fuß diesen Weg einschlagen wird. Auf knapp 2000 Metern Höhe endet dann die Fahrt mit der Zahnradbahn im Bahnhof von Nuria. Es ist ein kleines aber traumhaft idyllisches Skigebiet mitten in den Pyrenäen.

In diesem Artikel wird das Thema Cremallera behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum