Beliebte Artikel

Klima
Klima Klima

Calafell
Calafell Calafell

Barcelona
Barcelona Barcelona

Costa Brava im Katalonien-Lexikon

Die Costa Brava ist eine der Küsten Kataloniens. Im Tourismus ist die Costa Brava eines der beliebtesten Ziele der Region. Jedoch standen die bekannten Orte Lloret de Mar und Tossa de Mar in den vergangenen Jahren eher für Massen-Tourismus. Mittlerweile ziehen diese Orte, durch ihr großes Angebot, aber auch Individual-Reisende an. So hat sich in den letzten Jahren auch eine Rückbesinnung auf leichten, individuellen Tourismus durchgesetzt. Die größten Werte Kataloniens, seine Küste und die vulkanische Berglandschaft, sollen auf diese Art und Weise geschont werden.

Die Küste zeiht sich über die katalonische Provinz Girona vom Kap Creus bis hin zur Tordera-Mündung im Süden. Sie soll nicht nur aus Betteburgen der einzelnen Partydomizile bestehen, sondern ein umfassendes Angebot für einen entspannten oder aktiven Urlaub bieten. So werden die üblichen Wellness-Angebote und Wassersportaktivitäten immer mehr durch kulturelle Events und Messen in den schönen Städten des Inlandes ergänzt. Auffallend ist dabei die Stadt Girona, welche einen sehr ausgefallenen Kalender in Sachen Kunst und Kultur aufweist. Zusätzlich ist dieser sogar ins Deutsche übersetzt, um auch Touristen teilhaben zu lassen und von diesem Angebot zu überzeugen. Dies ist sehr wichtig, da sie die Region der Costa Brava im 21. Jahrhundert komplett dem Tourismus verschrieben hat.

Ganz im Gegenteil zu den vergangenen Jahrhunderten in denen das Gebiet vom Fischfang und ein wenig Acker- und Weinanbau lebte. Natürlich ist dies nicht ganz verschwunden, und so wird auch heute noch und sogar sehr erfolgreich Wein angebaut.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Land: Spanien
Verwaltungssitz: Barcelona
Fläche: 32.091 km²
Einwohner: ~7,1 Mio.
Amtssprachen: Spanisch, sowie Katalanisch
Gliederung: 4 Provinzen sowie 41 Comarques
Telefonvorwahl: (+34)